Buchweizen-Mandel-Nuss-Waffeln – glutenfrei

Noch hat die Adventszeit nicht offiziell begonnen. Trotzdem bin ich schon in Stimmung für Weihnachtsdeko und Gebäck. Aber um dem Ganzen den Zauber nicht im Vorfeld schon zu nehmen und den weihnachtlichen Beschäftigungen nicht vorzugreifen, die Wohnung aber trotzdem schon mal nach winterlichen Gewürzen duften zu lassen, ja, und weil einfach, schnell und lecker sowie quasi von vornherein mit einer Gelinggarantie ausgestattet, habe ich mich heute früh für Waffeln entschieden, die mit gemahlenen Mandeln und Zimt gleich schon schön winterlich schmecken.

fog_food_waffeln_161124_3

Hier meine schnelle Eigenkreation. Auf Anhieb gut gelungen und hat allen geschmeckt.

Zutaten für 4 Personen:

200g  Mehlmischung „Buchweizen Pfannkuchen + Waffeln“ von Werz.
3 Eier
50g gemahlene Mandeln
50 g gemahlene Haselnüsse (ich finde jeweils die von Dennree sehr aromatisch)
80 g Butter
4 TL Kokosblütenzucker
1 Msp. glutenfreies Backpulver
500 ml Buttermilch
fog_food_waffeln_161124_2

Mehlmischung, gemahlene Mandeln und Nüsse, Kokosblütenzucker, Backpulver in eine Schüssel geben und vermengen.
Eier aufschlagen, mit weicher Butter verrühren und dann unter Rühren zugeben.
Buttermilch im Anschluss ebenfalls unter Rühren langsam zugeben.

Nicht vergessen, das Waffeleisen vor jeder Teigkelle mit Butter einzufetten.

Zubereitungszeit: 10 Minuten.
fog_food_waffeln_161124

fog_food_waffeln_161124_4

Mit griechischem Joghurt und Zimt oder Puderzucker hübsch verziert und lecker.

Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.